Produkt Neuheiten

Grundig „Respect Food“-Rezept: Western Style Magloba

Grundig respects food. Fleischreste sind ein Problem für den Planeten. Magloba ist ein traditionelles arabisches Gericht aus saftigen Fleischstücken in einer Vielzahl von Gemüse und duftenden Gewürzen und eignet sich perfekt um Reste zu Verwerten, findet auch Federica Frattini (Ristorante Podere San Giuliano, San Lazzaro in Savena), die das Rezept entworfen hat.

Zubereitungszeit: 60 Minuten

6 Personen
Schwierigkeitsgrad: Mittel

  • Zutaten:
  • - 600 g Basmati-Reis
  • - 350 g Fleisch (Bruststücke, oder Rinderhals, -kamm, -nacken oder Nackenstück)
  • - 150 g Cherry-Tomaten, halbiert
  • - 4 mittelgroße Erdäpfel        
  • - 2 große Melanzani       
  • - 2 Zwiebel      
  • - 2 Zimtstangen         
  • - 2 Esslöffel brauner Zucker      
  • - 1 Esslöffel Olivenöl       
  • - 1 Teelöffel Wacholderbeeren     
  • - 1 Teelöffel Pfefferkörner     
  • - 1 Teelöffel getrockneter Oregano        
  • - 1 Knoblauchzehe       
  • - 1 Liter Sonnenblumenöl     
  • - Weißwein       
  • - Salz
  • Zubereitung:
  • 1.       Das Fleisch mit Zimt, Zucker, Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Oregano und Salz in einen großen Topf geben.
  • 2.       Mit Wasser auffüllen, bis das Fleisch vollständig bedeckt ist und im Anschluss auf mittlerer Hitze zwei Stunden kochen lassen.
  • 3.       Sonnenblumenöl in einem großen Topf erhitzen.
  • 4.       Die Erdäpfel in zwei Millimeter flache Scheiben schneiden und im Sonnenblumenöl herausbacken.
  • 5.       Auf Papier trocknen lassen und mit Salz verfeinern.  
  • 6.       Die Melanzani einen Zentimeter dünn schneiden und mit einem Schuss Olivenöl auf einem Backblech im Ofen grillen.
  • 7.       Die halbierten Cherrytomaten auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech im Ofen mit Salz, Oregano, Knoblauch und Olivenöl zwei Stunden bei 140 Grad backen.
  • 8.       Den Reis kochen.
  • 9.       Kleingehackte Zwiebel in Olivenöl anschwitzen, Reis hinzufügen und für einige Minute ziehen lassen. Mit Weißwein ablöschen.
  • 10.    Zum Servieren den Reis in einer Form geben, als Pyramide in der Mitte des Tellers drapieren.
  • 11.    Das dünn geschnittene Fleisch mit den gegrillten Auberginen, den Tomaten und den Erdäpfelspalten auf dem Reis anrichten.
  • 12.    Servieren und bewusst genießen mit Grundig „Respect Food“!
  • Fotocredit:
  • Foto: Das Western Style Magloba von Grundig Respect Food.
  • Grundig / Elektra Bregenz AG, Abdruck honorarfrei
  • Rückfragen richten Sie bitte an:
  • Elektra Bregenz AG                                                                                                           
  • Philipp Breitenecker/Head of Marketing                                                                            
  • Tel.: +43/664/384 42 30                                                                                             
  • philipp.breitenecker(at)elektrabregenz(dot)com                                                         
  • Über Grundig
  • Grundig ist einer der führenden Anbieter von Produkten aus den Bereichen Unterhaltungselektronik sowie kleine und große Haushaltsgeräte. Mit einem Portfolio von über 500 verschiedenen Produkten – angefangen von Ultra HD-TVs und mobilen Audiogeräten über Hairstyler, Bodenstaubsauger und Küchengeräten bis hin zu Backöfen, Geschirrspülern und Waschmaschinen – bietet die Marke für jeden Raum im modernen Zuhause eine Lösung. Als europäischer Vollsortimenter setzt Grundig mit seinen Home-Electronics-Produkten kontinuierlich neue Maßstäbe mit dem Fokus auf Qualität, Design und Innovation. Grundig ist Teil von Arçelik A.S., die Nummer drei in Europa im Bereich Elektrogroßgeräte und Teil der international tätigen, börsennotierten Koç-Gruppe mit über 80.000 Mitarbeitern. Weltweit arbeiten über 1.000 Mitarbeiter im Bereich Forschung & Entwicklung, um zukunftsweisende und umweltfreundliche Produkte herzustellen. Grundig Produkte werden hauptsächlich in eigenen Produktionsstätten in Europa produziert und in über 55 Ländern weltweit vertrieben. Entdecken Sie mehr unter www.grundig.at.

 

 

Dateien:

An den Seitenanfang springen