Produkt Neuheiten

Flexibel und flüsterleise: Der neue Geschirrspüler von Grundig

Seit Ende letzten Jahres im Handel liefert er glänzende Ergebnisse, ist technisch auf der Höhe, fast geräuschlos und integriert sich perfekt in jede Küche: Der Grundig GNV 41835 punktet mit umfangreichen und besonders nachhaltigen Funktionen.

Wien, 21. Februar 2018: Der vollintegrierte Geschirrspüler Grundig GNV 41835 fügt sich nahezu geräuschlos in jede Küchenzeile ein. Die Türscharniere passen sich automatisch an das ¬Gewicht der Möbelfront an und erleichtern so den Zugriff zum Geschirr. Daher ist es möglich, die Spülmaschinentür in jeder gewünschten Position offen zu lassen – und dass bei Fronten mit bis zu neun Kilogramm. In der umweltfreundlichen Energieeffizienzklasse von A+++ ist er durch seinen niedrigen Strom- und Wasserverbrauch besonders umweltschonend.

Und dabei erfüllt er einen erstklassigen Job. Das Sensormanagementsystem erkennt sowohl die Geschirrmenge als auch den Verschmutzungsgrad und wählt automatisch das passende Spülprogramm aus. So ist für minimalen Wasser- und Stromverbrauch gesorgt.

  •  Überzeugende Features
  • Mit der Back&Sauber Funktion lassen sich bis zu drei Backbleche oder -gitter mit Hochdruck reinigen. Einfach über das LC Display die entsprechende Sensortaste aktivieren und das Programm startet schon los. Ein zusätzliches Säubern per Hand ist daher nicht mehr nötig. Die Backbleche werden so viel sauberer und dies ist auch unvergleichlich bequemer.
  •  Die flexible Besteckschublade lässt sich entsprechend der Art des verschmutzten Geschirrs anpassen. So können die Seitenteile der Schublade eingefahren werden, damit beispielsweise auch langstielige Weingläser oder große Wassergläser in den Oberkorb passen.
  •  Was der GNV 41835 sonst noch so alles kann …
  • Durch die Funktion Brillissimo verlängert sich die Heizphase, umso noch bessere Ergebnisse zu erzielen: Das Geschirr glänzt strahlend und weist keinerlei Wasserflecken mehr auf. Durch die manuelle Einstellung des Wasserhärtegrades bleiben Gläser länger wie neu – ohne Beschädigungen oder Trübungen. Den nötigen Überblick beim Einsortieren verschafft die Innenraumbeleuchtung. Ein roter LED-Hinweis, der auf den Boden projiziert wird, zeigt an, ob die Waschmaschine noch läuft. Er erlischt sobald die Maschine mit dem Waschvorgang fertig ist. Ausgestattet ist der GNV 41835 mit einer antibakteriellen Türdichtung – eine Spezialbeschichtung hält Bakterien von der Tür des Geschirrspülers fern.
  •  Den niedrigen Geräuschpegel von 42 db(A) sowie die überzeugende Energieeffizienzklasse verdankt der Grundig GNV 41835 dem Inverter EcoMotor, der aufgrund seiner bürstenlosen Technologie besonders reibungslos arbeitet und den Energieverbrauch auf ein Minimum reduziert. Der Geschirrspüler arbeitet mit zwei unterschiedlichen Wasserdruck¬zonen: Geringerer Druck für den oberen Geschirrkorb, in dem empfindliche Gläser und Porzellan gespült werden – und höherer Druck für den unteren Korb, in dem stark verschmutzte Töpfe und Pfannen gereinigt werden. Dabei ist der Trocknungsvorgang für alle Arten von Geschirr erstklassig – sogar für Kunststoff.
  •  „Grundig steht als Marke für Effizienz und Funktionalität. Der GNV 41835 überzeugt durch seine besonderen Features. Mit ihm macht jeder Abwasch Spaß, denn dank der flexiblen Besteckschublade und der Back&Sauber Funktion ist selbst das Reinigen von sperrigen Teilen absolut einfach. Und all das erledigt er flüsterleise“, so Philipp Breitenecker, Head of Marketing bei Grundig / Elektra Bregenz AG.

Der Grundig GNV 41835 ist für 829 Euro unverbindliche Preisempfehlung im Handel erhältlich.

Bildmaterial:
  

Dateien:

An den Seitenanfang springen