Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Möchten Sie die Vergleichsliste wirklich löschen?
Sie können nur Produkte derselben Kategorie vergleichen.
Sie haben gerade ein Element zum Vergleichen hinzugefügt. Weiter so!
Das Element wurde aus Ihrer Vergleichsliste entfernt.
Ihre Vergleichsliste ist voll.
Ihre Liste enthält nur ein Produkt. Fügen Sie zum Vergleich weitere Produkte hinzu.
Übrig gebliebene Pizza
Übrig gebliebene Pizza

1 Min. Lesezeit

Übrig gebliebene Pizza

 

Pizza ist eine fantastische Möglichkeit, Reste zu verwerten. Es gibt Ihnen völlige Freiheit, Ihre eigenen Kreationen zu erstellen. Selbst ein relativ unbeliebtes Gemüse wie Blumenkohl kann sich in einen leckeren Teig für eine Pizza verwandeln. Probieren Sie unser Rezept aus, um Ihre Reste oder andere überschüssige Zutaten zu verwerten, um schnell und köstlich Abfall zu vermeiden.

Leftover Pizza_1920x600
Leftover Pizza_375x600

TYPE

LEFTOVERS

LEVEL

EASY

TOTAL TIME

45 MIN.

Zutaten

  • 1 großer Blumenkohlkopf 
  • 1 Tasse Pizzasauce
  • 1 Tasse Mozzarella
  • 1 Prise Oregano
  • 1 Prise Basilikum
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Knoblauchpulver
  • ein Ei

ZUM TOPPING

  • Reste

Methode

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Trennen Sie die Blätter des Blumenkohls. Schneiden Sie den Blumenkohl mit einem Mixer gründlich in kleine Stücke.
  3. Den gehackten Blumenkohl 4 Minuten in der Mikrowelle garen. Nach dem Abkühlen mit Hilfe eines Tuchs ausdrücken, um das gesamte Wasser zu entfernen. Verwenden Sie eine Serviette, um das Wasser um den Blumenkohl herum loszuwerden.
  4. Blumenkohl in eine große Schüssel geben und mit Mozzarella, Oregano, Basilikum, Salz, Knoblauchpulver und einem Ei gut vermischen. In ein Blech geben und zu einem Pizzateig kneten.
  5. Nachdem Sie 15 Minuten im Ofen gebacken haben, nehmen Sie das Blech heraus, um die Pizza mit den Zutaten anzuziehen.
  6. Fügen Sie alle Zutaten hinzu, Sie können alle übrig gebliebenen Teile und Käsesorten als Belag für Ihre Pizza verwenden.
  7. Legen Sie es in den Ofen, um es erneut 5 Minuten lang zu backen, bis der gesamte Käse geschmolzen ist. Guten Appetit!

Beko

Licensee limited to certain jurisdictions