Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Möchten Sie die Vergleichsliste wirklich löschen?
Sie können nur Produkte derselben Kategorie vergleichen.
Sie haben gerade ein Element zum Vergleichen hinzugefügt. Weiter so!
Das Element wurde aus Ihrer Vergleichsliste entfernt.
Ihre Vergleichsliste ist voll.
Ihre Liste enthält nur ein Produkt. Fügen Sie zum Vergleich weitere Produkte hinzu.

1 Min. Lesezeit

Schlanker Reiskuchen

Schlanker Reiskuchen

 

Wenn Sie Ihren Reis zu lange kochen oder einfach zu viel machen, was machen Sie damit?

Übrig gebliebener Reis kann zu einem spannenden Dessert verarbeitet werden. Wenn wir an Reste denken, insbesondere an Reis, denken wir nicht zuerst an das Dessert, daher ist dieses Gericht eine gute Möglichkeit, etwas Neues auszuprobieren und Ihren zusätzlichen Reis sinnvoll zu nutzen.

Das Rezept von Federica Frattini , Podere San Giuliano, San Lazzaro in Savena, ist ein "schlanker" Reiskuchen mit Mandarinenkaramell. Perfekt für den Herbst, ist es eine Unterscheidung von normalem Kuchen und wird sicher jeden überraschen, dem es serviert wird.

TYPE

CHEFS SPECIAL

LEVEL

MEDIUM

TOTAL TIME

40 MIN.

Zutaten

  •  1 Liter Milch
  •  8 Eier, verquirlt
  • 300g Amarettikekse, zerbröckelt
  • 200g gekochter Reis
  • 200g brauner Zucker
  • 100g weißer Zucker
  •  1 Vanilleschote
  • Saft von 15 Mandarinen
  • Vanilleeis

Methode

  1. Eier in eine Rührschüssel geben.
  2. Fügen Sie den braunen Zucker hinzu.
  3. Den Reis untermischen und das Mark der Vanilleschote sowie die Schale hinzufügen.
  4. Die Schale der Vanilleschote entfernen und die Amaretti-Kekse dazugeben und vermischen.
  5. Milch erhitzen und zur Mischung geben. Gut mischen.
  6. Einen Backbehälter aus Glas einfetten.
  7. Gießen Sie die Mischung in ein Backblech, backen Sie sie 1 Stunde lang bei 180° und überprüfen Sie mit einem Zahnstocher, ob sie vollständig durchgegart ist.
  8. Den Kuchen mit dem Zahnstocher einstechen und herausziehen. Wenn es sauber herauskommt, ist der Kuchen vollständig gekocht.
  9. Gießen Sie weißen Zucker in eine Pfanne und fügen Sie 1 Esslöffel Wasser hinzu. Schleudern Sie die Pfanne, um den Zucker bei niedrigster Hitze zu schmelzen. Vermeiden Sie es, die Mischung mit einem Löffel umzurühren. Wenn es vollständig geschmolzen ist, schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie es eine Minute abkühlen. Fügen Sie den Mandarinensaft hinzu und kochen Sie ihn erneut bei schwacher Hitze. Mischen, bis alles glatt ist. Den Kuchen in Scheiben mit einer Kugel Vanilleeis servieren und mit dem Mandarinenkaramell beträufeln.

Beko

Licensee limited to certain jurisdictions