Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Möchten Sie die Vergleichsliste wirklich löschen?
Sie können nur Produkte derselben Kategorie vergleichen.
Sie haben gerade ein Element zum Vergleichen hinzugefügt. Weiter so!
Das Element wurde aus Ihrer Vergleichsliste entfernt.
Ihre Vergleichsliste ist voll.
Ihre Liste enthält nur ein Produkt. Fügen Sie zum Vergleich weitere Produkte hinzu.

1 Min. Lesezeit

Wie sollte Grünzeug im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Es ist immer eine Herausforderung, Ihr Grünzeug im Kühlschrank frisch zu halten. Wir haben einige Tricks, wie Sie Ihr Grünzeug, das je nach Luftfeuchtigkeit Ihres Kühlschranks zur Fäulnis neigt, lange frisch halten können.

1- Die einzige Möglichkeit, Salat zu sichern , der eines der verderblichsten Grüns ist, besteht darin, ihn trocken zu halten. Sie können die Haltbarkeit von Salat, der aufgrund seiner nassen Blätter zur Fäulnis neigt, verlängern, indem Sie seine Blätter mit einem Papiertuch abtrocknen.

2- Das Trocknen hat auch für die anderen Grüns Priorität. Vor allem durch den Einsatz von Trocknern können Sie Zeit sparen und Ihre Lebensmittel bis zu 7 Tage sicher aufbewahren.

3- Ein weiterer Grund für die Fäulnis ist die Aufbewahrung des Grüns in Plastiktüten. Wenn Grünzeug in luftdichten Materialien wie Plastiktüten aufbewahrt wird, erzeugt es Feuchtigkeit, einen schlechten Geruch und verkürzt seine Haltbarkeit. Die Plastiktüte selbst kann eine Umweltgefahr darstellen, wenn sie nicht ordnungsgemäß entsorgt wird. Das Einwickeln von Grünzeug in Papiertüten, bevor es in den Kühlschrank gestellt wird, trägt dazu bei, dass es länger hält und gleichzeitig die Umwelt geschont wird.

4- Grüns wie Petersilie und Koriander neigen auch dazu, zu faulen, wenn sie nass sind. Es wird daher empfohlen, sie zu waschen und zu trocknen, bevor sie in einem Glasbehälter aufbewahrt werden. Auf diese Weise können Sie auch ein Vergilben der Blätter verhindern. Mit dieser Methode bleiben sie bis zu 7 Tage haltbar. 

5- Es ist nicht richtig, Spinat vor der Konservierung zu waschen, da es für Spinat schwierig ist, mit seinen vielen Blättern zu trocknen und einen Platz für den Prozess zu organisieren. Spinat mag es nicht, im Kühlschrank aufbewahrt zu werden, und sollte kurz nach dem Kauf verzehrt werden. Spinat sollte einige Stunden lang gelüftet und dann in Geschenkpapier im Kühlschrank aufbewahrt und innerhalb von 3 Tagen verbraucht werden.

6- Der einfachste Weg, Grünzeug zu konservieren, besteht darin, es im Gefrierschrank aufzubewahren. Grünzeug wie Rucola, Petersilie, Dill etc. sollte je nach Verzehrbedarf gewaschen und in Beutel verpackt werden. Grünzeug, das im Gefrierschrank aufbewahrt wird, kann verzehrt werden, wann immer Sie wollen.

7- Mit Grundig-Technologien ist es möglich, Grünzeug lange frisch zu halten.

Beko

Licensee limited to certain jurisdictions