Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Möchten Sie die Vergleichsliste wirklich löschen?
Sie können nur Produkte derselben Kategorie vergleichen.
Sie haben gerade ein Element zum Vergleichen hinzugefügt. Weiter so!
Das Element wurde aus Ihrer Vergleichsliste entfernt.
Ihre Vergleichsliste ist voll.
Ihre Liste enthält nur ein Produkt. Fügen Sie zum Vergleich weitere Produkte hinzu.

1 Min. Lesezeit

Je mehr wir sind, desto mehr halbieren wir!

Der 16. Oktober ist Welternährungstag, aber für uns ist jeder Tag Welternährungstag. Wir feiern jeden Tag mit allen, die wissen, dass Essen mehr ist als nur Essen. Und wir sind seit 5 Jahren führend im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung mit unseren Kooperationen, mit unserem Partner Food For Soul und mit unserer Marke und dem UNEPs-Botschafter des guten Willens, Massimo Bottura.

Essen ist tief in unseren Mythen, Ritualen und unserem täglichen Leben verwurzelt. Wir respektieren Lebensmittel und bemühen uns, sie für eine bessere gemeinsame Zukunft zu schützen. Die Lebensmittel, die wir wählen, und die Art und Weise, wie wir sie konsumieren, wirken sich auf unsere Gesundheit und die unseres Planeten aus. Deshalb tun wir unser Bestes, um mit jeder möglichen Plattform und Gelegenheit, die wir haben, ein massives Bewusstsein für Lebensmittelverschwendung zu schaffen, indem wir Tools wie Respect Food sowie technologische Lösungen für Probleme anbieten,  um die Menschen bei der Reduzierung von Lebensmittelabfällen in Haushalten zu unterstützen.

Wir sollten die Welt daran erinnern, dass Nahrung nicht so reichlich vorhanden ist, wie wir vielleicht denken, und dass wir uns darum kümmern und zweimal darüber nachdenken sollten, was wir wegwerfen.

In diesem Jahr haben wir uns dem Aufruf der Vereinten Nationen gegen Lebensmittelverschwendung angeschlossen. Vom Internationalen Tag des Bewusstseins für Lebensmittelverluste und -verschwendung (29. September) bis zum Welternährungstag (16. Oktober) werden unser geliebter Markenbotschafter und UNEP-Botschafter des guten Willens, Massimo Bottura, Food For Soul und wir als Grundig die Botschaft "Je mehr wir sind, desto mehr halbieren wir" verbreiten und die Menschen ermutigen, zu dieser Mission beizutragen.

Für uns ist jeder Tag Welternährungstag. Wir sind der Meinung, dass es an uns liegt, den Kampf gegen Lebensmittelverschwendung anzuführen. Mit dieser Mission versuchen wir, mit unseren Social-Media-Posts und durch die Priorisierung besonderer Tage im Jahr ein Bewusstsein für das Thema Lebensmittelverschwendung zu schaffen.

Was ist Lebensmittelverschwendung?

Lebensmittelverschwendung betrifft nicht nur die Verschwendung von Lebensmitteln, sondern auch von Energieressourcen, sowohl natürlichen als auch wirtschaftlichen, und hat soziale, ökologische und ökologische Auswirkungen. Lebensmittelverschwendung ist eine der Ursachen des Klimawandels. Lebensmittelverschwendung bringt ethische Nachteile mit sich, da viele Menschen auf der Welt immer noch hungrig oder unterernährt sind. Lebensmittelverschwendung hat eine starke wirtschaftliche Komponente, und ihre Bekämpfung würde zu größeren Geldeinsparungen führen. 

Der Food Waste Index Report hat gezeigt, dass Lebensmittelverschwendung auf Verbraucherebene ein Problem aller ist. In allen Ländern, für die Daten verfügbar sind, war die Lebensmittelverschwendung, insbesondere auf Haushaltsebene, erheblich. Lebensmittelverschwendung bedeutet alle Umweltauswirkungen der Lebensmittelproduktion, ohne dass die Menschen davon ernährt werden.

Einige Zahlen aus UN-Daten

  • 17 % der weltweit zum Verzehr verfügbaren Lebensmittel werden verschwendet, ein Phänomen, das alle Länder über ihren Wohlstand hinaus betrifft.
  • 931 Millionen Tonnen Lebensmittel landen im Durchschnitt in Mülltonnen mit einem Gewicht, das dem von 23 Millionen 40-Tonnen-Lastwagen entspricht.
  • Familien werfen die meisten Lebensmittel weg und werfen 11 % der Lebensmittel weg, während Restaurants 5 % und Einzelhandelsgeschäfte 2 % wegwerfen.
  • Weltweit werden jedes Jahr 121 Kilogramm Lebensmittel weggeworfen.
  • All dies führt zu Abfällen, die erhebliche ökologische, soziale und wirtschaftliche Auswirkungen haben.

Lasst uns gemeinsam die Lebensmittelverschwendung halbieren

Jedes Jahr werden mehr als 30 % der produzierten Lebensmittel verschwendet. Wir wissen, dass verschwendete Lebensmittel mehr sind als nur die Verschwendung von Lebensmitteln. Unser geliebter Partner und UN-Botschafter Massimo Bottura und wir von Grundig laden Sie ein, das UN-Ziel zu erreichen, die Lebensmittelverschwendung bis 2030 zu halbieren. Denn auf alle kleinen Schritte kommt es an und wir glauben, dass sich das, was wir im Inneren tun, auch im Außen widerspiegelt. Hier ist unsere Call-to-Action-Botschaft:

Unsere Initiative "Respect Food" zielt darauf ab, alle Menschen dazu zu inspirieren, sich an der Bekämpfung von Lebensmittelverschwendung zu beteiligen. Der Kampf gegen Lebensmittelverschwendung kann sehr einfach sein, wir können alle in unserer eigenen Küche beginnen, denn was wir im Inneren tun, spiegelt sich dann im Außen wider. Werfen Sie einen Blick auf unsere Rezepte und erfahren Sie mehr über die kleinen Veränderungen, die Sie in Ihrer eigenen Küche umsetzen können. 

Einige Schritte, um Lebensmittelverschwendung zu reduzieren

Seien Sie ein LetfLover

Reste sind kostbare Ressourcen, die in etwas Neues und Leckeres verwandelt werden können. Verwenden Sie jedes Stück Reste, um sich in etwas Neues für eine nachhaltige Zukunft zu verwandeln.

Liebe Unvollkommenheiten

1 von 5 Obst- und Gemüsesorten wird aufgrund ihrer seltsamen Formen, seltsamen Farben oder Hautunreinheiten weggeworfen. Wir alle sind für unseren Planeten verantwortlich: Indem wir alle Arten von Lebensmittelabfällen minimieren, können wir gemeinsam Unvollkommenheiten in Perfektion verwandeln

Weniger verschwenden, mehr sparen

Jeder Einzelne trägt negativ zum Problem der Lebensmittelverschwendung bei. 7 % der weltweit zum Verzehr verfügbaren Lebensmittel werden verschwendet. Das entspricht 3,3 Gigatonnen Treibhausgasen, was das drittstärkste Land der Welt gewesen wäre. Wir können alle mit kleinen Schritten in der eigenen Küche beginnen, weil wir nur insgesamt etwas bewirken können. 

Größer ist nicht immer besser

Es wird geschätzt, dass jedes Jahr mehr als 2,5 Milliarden Tonnen Lebensmittel nicht gegessen werden, was etwa 40 % aller produzierten Lebensmittel entspricht. Wir neigen dazu, in großen Mengen einzukaufen. Dieses Verhalten mag wirtschaftlicher erscheinen, es sei denn, Sie verwenden nicht alles. Daher müssen wir beim Einkaufen vorsichtiger sein: Größer ist nicht immer besser.

Prüfung

Jedes Jahr werden weltweit 121 kg Lebensmittel pro Person weggeworfen. Einer der Hauptgründe, warum wir so viele Lebensmittel verschwenden, ist, dass wir nicht auf das Verfallsdatum achten. Wir glauben, dass die Bekämpfung von Lebensmittelverschwendung eine einfache Aufgabe sein kann, wenn wir nur alle in unserer eigenen Küche beginnen. Die richtige Lagerung von Lebensmitteln ist einer der wichtigsten Schritte, um diese Herausforderung zu meistern.

Je mehr wir sind, desto mehr halbieren wir

Wir glauben, dass "es zu Hause beginnt". Die Bekämpfung der Lebensmittelverschwendung kann eine einfache Aufgabe sein, wenn wir nur alle anfangen, kleine Veränderungen in unseren eigenen Küchen vorzunehmen. Denn was wir im Inneren tun, spiegelt sich dann auch im Außen wider. Wir alle müssen dazu beitragen, globale Anstrengungen und Maßnahmen zur Rettung unseres Planeten zu fördern. Alle zusammen können wir etwas bewegen.

Welternährungstag

Heute ist Welternährungstag, aber für uns ist jeder Tag Welternährungstag. Wir sind der Meinung, dass es an uns liegt, den Kampf gegen Lebensmittelverschwendung anzuführen. Der Respekt vor Lebensmitteln ist der einzige Weg, um eine bessere Zukunft zu gewährleisten. Alle kleinen Schritte sind wichtig für eine bessere Zukunft. Um loszulegen, schauen Sie hier.

Beko

Licensee limited to certain jurisdictions