Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Möchten Sie die Vergleichsliste wirklich löschen?
Sie können nur Produkte derselben Kategorie vergleichen.
Sie haben gerade ein Element zum Vergleichen hinzugefügt. Weiter so!
Das Element wurde aus Ihrer Vergleichsliste entfernt.
Ihre Vergleichsliste ist voll.
Ihre Liste enthält nur ein Produkt. Fügen Sie zum Vergleich weitere Produkte hinzu.

1 Min. Lesezeit

Zero Waste Essen

Ein Sonntagsbrunch, ein Feiertagstreffen oder einfach nur ein Wine & Dine mit Freunden – überfüllte Tische machen immer Spaß. Aber leider bedeuten große Mahlzeiten auch viel verschwendete Lebensmittel. Verschwenden Sie nicht mehr!

1- Weniger kochen

Es ist ein häufiger Fehler, beim Kochen für Zusammenkünfte zu lange zu kochen. Wenn Sie sich Zeit nehmen, um abzuschätzen, wie viel Lebensmittel benötigt werden, können Sie nicht nur Lebensmittelverschwendung vermeiden, sondern auch Geld sparen und Ihr Leben erleichtern, indem Sie die Zeit zum Kochen und Aufräumen reduzieren. Werfen Sie einen Blick auf Ihre Gästeliste und versuchen Sie sich vorzustellen, wie viel jeder Gast essen und entsprechend kochen würde.

2- Reste wiederverwenden

Reste sind effiziente und schmackhafte Grundlagen für leckere Rezepte . Es gibt viele Möglichkeiten, aus den Resten der überfüllten Gerichte neue Mahlzeiten zuzubereiten. Das Huhn der Nacht könnte am nächsten Abend zu Abend gegessen werden. So können Sie die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden und neue Geschmacksrichtungen entdecken.

3- Teilen

Warum schicken Sie Ihre Gäste nicht mit einem leckeren Leckerbissen nach Hause? Sie können die Reste in unbenutzten Gläsern oder Behältern mit ihnen teilen. Sie können auch trockene Lebensmittel wie Brot oder Kekse in Wachspapier einwickeln. Durch das Teilen können Sie die Umwelt schützen. Denn jede neue Mahlzeit, die zubereitet wird, verursacht mehr Treibhausgasemissionen.

4- Einfrieren

Das Einfrieren von Lebensmitteln ist eine der natürlichsten Methoden, um die Verschwendung von Lebensmitteln zu vermeiden. Vitamine und Mineralstoffe bleiben beim Einfrieren erhalten. Fette, Proteine und Kohlenhydrate sind davon nicht betroffen. Tiefgekühlte und portionierte Essensreste können sehr praktisch sein.  Sie werden von der Vorstellung getröstet, dass eine schnelle und leckere Mahlzeit auf Sie wartet, wann immer Sie sie brauchen.

5-  Spenden

Ihr Essen kann sowohl anderen als auch Ihren Lieben Freude bereiten. Durch Tafeln und Obdachlosenunterkünfte kann Ihr Essen auch andere zum Lächeln bringen. Einige Organisationen akzeptieren nur verpackte Lebensmittel – bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Organisation.

Mit Zero Waste Dining können Sie weniger Energie verbrauchen, die Umwelt weniger belasten und mehr Geld sparen. Wenn wir in Betracht ziehen, alles wieder zu verwenden, bevor es verschwendet wird, können wir zukünftigen Generationen eine bessere Welt hinterlassen.

Beko

Licensee limited to certain jurisdictions