Vielen Dank für Ihr Feedback.
Sie haben dieses Produkt soeben Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Sie haben dieses Produkt soeben aus Ihrer Wunschliste entfernt.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Ihre Wunschliste ist voll. Entfernen Sie Produkte, um weitere hinzuzufügen.
Möchten Sie die Vergleichsliste wirklich löschen?
Sie können nur Produkte derselben Kategorie vergleichen.
Sie haben gerade ein Element zum Vergleichen hinzugefügt. Weiter so!
Das Element wurde aus Ihrer Vergleichsliste entfernt.
Ihre Vergleichsliste ist voll.
Ihre Liste enthält nur ein Produkt. Fügen Sie zum Vergleich weitere Produkte hinzu.
 Knusprig und trotzdem gesund: Grundig punktet mit neuer Heißluftfritteuse
 Knusprig und trotzdem gesund: Grundig punktet mit neuer Heißluftfritteuse

1 Min. Lesezeit

Robert_Letz_Grundig_4

Knusprig und trotzdem gesund: Grundig punktet mit neuer Heißluftfritteuse 

  

Voller Geschmack und das vollkommen ohne Öl: Das ist das Erfolgsgeheimnis von Heißluftfritteusen. So wurden sie mittlerweile zu wahren Trendgeräten. Grundig bringt eine neue Heißluftfritteuse auf den Markt, die mit 1.750 Watt wesentlich leistungsstärker ist und mit 7,6 Litern auch deutlich mehr Fassungsvermögen aufweist als ihr Vorgängermodell. Ihr Können und ihr elegantes Design mit einem praktischen Sichtfenster machen sie zum Must-have, das in keiner Küche fehlen darf. Ab Februar 2024 ist sie im Handel erhältlich. 

  
Wien, 12. Februar 2024: Heißluftfritteusen, wie die neue FRY 7320, sorgen für vollen Geschmack und kommen dabei vollkommen ohne Fett aus. Denn das Gerät setzt beim Frittieren auf gar kein oder nur wenige Tropfen Öl – den Rest übernimmt ganz einfach heiße Luft. Ob Karfiol im Ganzen, Lachs, frische Pommes, frittiertes Gemüse, Falafel, Bananenchips oder vieles mehr – in der FRY 7320 wird alles außen knusprig und zugleich fettärmer. Durch die schonende Zubereitung sind die Speisen aus der Heißluftfritteuse zudem gesünder. Gegenüber klassischen Fritteusen, die bis zu drei Liter Öl oder Fett zum Frittieren benötigen, weist sie entsprechen viele Vorteile auf: Bei der Heißluftfritteuse muss nicht mit heißem Fett hantiert werden, zudem entfällt das komplizierte Entsorgen großer Mengen verbrauchten Öls und es kommt zu keinen unangenehmen Fettgerüchen in der Wohnung.   

 

Das kann die FRY 7320

Indem die Luft gleichmäßig umhergewirbelt wird, sorgt die neue Grundig Heißluftfritteuse FRY 7320 innerhalb weniger Minuten für perfekte Ergebnisse: Außen knackig und leicht gebräunt, innen noch saftig. Mit 7,6 Litern Fassungsvermögen bietet sie viel Platz. Tiefgekühlte sowie frische Lebensmittel lassen sich in der Fritteuse schnell und einfach zubereiten. Durch das Sichtfenster mit Innenbeleuchtung haben die Köch:innen immer alles im Blick. Die Temperatur kann bis 200 Grad Celsius individuell angepasst werden. Mit der Timer-Funktion lässt sich die Zeit auf bis zu 60 Minuten individuell einstellen und das Gerät schaltet sich automatisch ab, wenn die Zeit vorbei ist. Einfach zu bedienen, ist sie über das Touch-Display. Mit 1.750 Watt ist sie besonders leistungsstark. All das sorgt für eine einfache Bedienung und Sicherheit in der Anwendung. Dies wird zudem durch den Überhitzungsschutz unterstützt. 

  

Und schnell und einfach geht auch die Reinigung. Denn dank des geringen Ölverbrauchs, der Antihaftbeschichtung und des herausnehmbaren Frittierkorbs ist das Gerät im Handumdrehen wieder einsatzbereit. Der Frittierkorb ist zudem spülmaschinengeeignet und lässt sich ganz bequem im Geschirrspüler reinigen. Mit ihrem zeitlosen Design in edlem Schwarz macht die Fritteuse einfach in jeder Küche eine gute Figur. 

 

“Unser neuer Grundig-Star ist geboren. Wir haben die neue Heißluftfritteuse schon mehrfach ausprobiert und sind begeistert. Sie ist der ideale Begleiter für eine gesunde Ernährung und einen gesunden Lifestyle mit Speisen, die aber trotzdem durchaus knusprig schmecken. Knusprige Textur, intensiver Geschmack und dabei deutlich weniger Fett – das ist die Zukunft des Frittierens,” ist Margit Anglmaier, Head of Marketing & Communications der Beko Austria AG überzeugt.  

 

Preis und Verfügbarkeit

Die Grundig Heißluftfritteuse FRY 7320 ist ab sofort mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 99 Euro im Handel erhältlich. 

  

Produktmerkmale FRY 7320:

  • Heißluftfritteuse 
  • 1.750 Watt Leistung 
  • 7,6 l Fassungsvermögen 
  • Hoher Bedienkomfort und Sicherheit  
  • LCD-Anzeige, Touch-Bedienung 
  • Individuelle Einstellung der Temperatur bis 200° Grad Celsius 
  • Antihaftbeschichtung  
  • Entnehmbarer Korb und Tank 
  • Spülmaschinengeeigneter Frittierkorb 
  • Überhitzungsschutz 
  • Sichtfenster mit Innenbeleuchtung 
  • Individuelle Zeiteinstellung bis zu 60 Minuten 
  • Abschaltautomatik 
  • Komfortables und praktisches Verstauen des Netzkabel 
  • Abmessungen (HxBxT): 31,4 x 41 x 36 cm  
  • Farbe: Schwarz 

 

Fototext: Fettarmes und schonendes Zubereiten mit der neuen Heißluftfritteuse FRY 7320 von Grundig.  

TV-Koch Robert Letz kocht mit der Grundig Heißluftfritteuse FRY 7320. 

Fotocredit: © Grundig / Beko Austria AG 

 

Über Grundig 

Bereits seit 75 Jahren setzt die Traditionsmarke kontinuierlich neue Maßstäbe in puncto Qualität, Nachhaltigkeit und modernen Technologien. Die Range umfasst rund 500 innovative, vielfach ausgezeichnete Produkte aus den Bereichen Unterhaltungselektronik sowie kleine und große Haushaltsgeräte – von OLED-TVs und Soundbars über Hairstyler, Staubsauger und Küchengeräte bis zu Elektrogroßgeräten für Kochen, Backen, Kühlen, Spülen und Wäschepflege. Damit bietet Grundig seinen Kunden für jeden Raum im modernen Zuhause das passende Gerät für einen noch schöneren Alltag. Einen besonderen Stellenwert hat für Grundig das Thema Nachhaltigkeit. Der Respekt vor natürlichen Ressourcen ist in der Marken-DNA fest verankert, denn Grundig möchte einen Beitrag für eine lebenswerte, nachhaltige Zukunft leisten: Grundig investiert in nachhaltige Technologien, die den Energie- und Wasserverbrauch auf ein Minimum reduzieren und die Umwelt schonen. Auch sind nahezu alle Verpackungen zu 100 Prozent recycelbar. Die Grundig-Nachhaltigkeits-Range wird kontinuierlich in allen Bereichen ausgebaut. Entdecken Sie mehr unter https://www.grundig.com/at-de 

 

Über die Beko Austria AG   

Die Beko Austria AG ist in Österreich die Dachorganisation der Marken Beko, elektrabregenz und Grundig. 40 Mitarbeiter:innen steuern von der Zentrale im 23. Wiener Gemeindebezirk aus, die nationalen Aktivitäten der Bereiche Marketing, Vertrieb, Produktmarketing, After Sales Service, HR, Finance, Logistik und Supply Chain sowie den Innendienst. Dabei haben die Nähe zu Kund:innen und ihre Bedürfnisse stets oberste Priorität: In dem breiten Sortiment finden alle Marktteilnehmer:innen die für sie passenden Produkte. Um maximale Produktqualität gewährleisten zu können, werden die Geräte größtenteils selbst in 28 hochmodernen Fertigungsstätten der Muttergesellschaft Arçelik in Europa, Asien und Afrika hergestellt. Das Besondere: Die Werke arbeiten nach einer schon vor vielen Jahren in allen Unternehmens-, Entwicklungs- und Produktionsbereichen implementierten Nachhaltigkeitsstrategie, die nach internationalen Standards zertifiziert wurde – zum Beispiel 2023 vom Dow Jones Sustainability Index bereits zum fünften Mal in Folge als nachhaltigstes Unternehmen der Hausgeräteindustrie. Beko Austria AG wurde mit dem kununu Top Company Siegel, als Great Place to Work und als „Best Workplace Austria 2023“ ausgezeichnet. Mehr unter: karriere.bg-austria.at    

 

Rückfragen richten Sie bitte an: 

Dr. Alexandra Vasak   

Reiter PR   

Tel.: +43/699/120 895 59  

alexandra.vasak@reiterpr.com   

Mag. (FH) Margit Anglmaier / Head of Marketing & Communications   

Beko Grundig Österreich AG    

Tel.: +43/664/384 42 30   

margit.anglmaier@bg-austria.at   

Beko

Licensee limited to certain jurisdictions