Vielen Dank für das Feedback
Du hast soeben dieses Produkt zu deinem Wunschzettel hinzugefügt.
Du hast soeben dieses Produkt von deiner Wunschliste entfernt.
Du kannst nicht mehr auf die Wunschliste setzen.
Du kannst nicht mehr auf die Wunschliste setzen.
Bist du sicher, dass du deinen Vergleich löschen willst?
Weiter
Du kannst nur Produkte aus der gleichen Kategorie vergleichen.
Du hast gerade einen Artikel zum Vergleich hinzugefügt. Mach weiter.
Du hast soeben einen Artikel zum Vergleich entfernt. Mach weiter.
Die Vergleichsliste ist voll.
Du hast nur ein Produkt hinzugefügt. Bitte füge weitere Produkte zum Vergleich hinzu.
Neuer Marketingchef bei der Beko Grundig Deutschland GmbH: Jens Grubert
Neuer Marketingchef bei der Beko Grundig Deutschland GmbH: Jens Grubert
Grundig Mobile_Standard
Grundig Header_Standard

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Marketing-Verantwortung für Deutschland und die gesamte Region Nordeuropa übernimmt ab April Jens Grubert.

 

Eine seiner Hauptaufgaben wird es sein, die Attraktivität der Marken Beko und Grundig für Handelspartner und Konsumenten weiter zu erhöhen und das Wachstumsprogramm AMBITION 2020+ erfolgreich voranzutreiben. Jens Grubert folgt auf Christian Struck, der die Beko Grundig Deutschland GmbH verlässt und sich neuen Herausforderungen widmet.

 

Jens Grubert bringt über 15 Jahre Erfahrung im Marketing mit, einschließlich seiner vorherigen Position als Marketingleiter Zentraleuropa für die Marke Siemens bei der BSH Hausgeräte GmbH. Er sieht seine neue Rolle bei der Beko Grundig Deutschland GmbH als spannende Herausforderung, um die Marken Beko und Grundig in eine nachhaltige und erfolgreiche Zukunft zu führen und die Traditionsmarke Grundig in einen ganzheitlichen Anbieter für Haushaltsprodukte zu verwandeln. Grubert möchte das Unternehmen in die Top 3 der Hausgerätehersteller bringen.

 

Neu-Isenburg, 18. Februar 2022 – Jens Grubert wird neuer Marketingchef der Beko Grundig Deutschland GmbH: Ab dem 1. April verantwortet der 42-Jährige alle Marketingaktivitäten in Deutschland und besetzt zudem die vor Kurzem geschaffene Rolle als Marketing Direktor Nordeuropa. In dieser Funktion zeichnet er neben Deutschland auch für die Positionierung der Konzernmarken in Österreich, der Schweiz, Benelux und den skandinavischen Ländern verantwortlich. Der strategische Fokus wird in der verstärkten Verankerung der Marken und ihrer Produkte bei Konsumenten, sowie der marketingseitigen Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens liegen.

 

Jens Grubert berichtet direkt an Mario Vogl, Vorsitzender der Geschäftsführung der Beko Grundig Deutschland GmbH und Regional Director Northern Europe Arçelik Group. „Mit dem weiteren Ausbau der regionalen Marketingfunktion stärken wir die länderübergreifende Markenführung und schaffen wertvolle Synergien in der Umsetzung von regionalen Kampagnen. Auch im Bereich der Einbaugeräte-Vermarktung verspreche ich mir zusätzliche Impulse und letztendlich noch mehr Power für das Marketing insgesamt“, kommentiert Mario Vogl. „Mit Jens Grubert haben wir einen herausragenden Branchenkenner und Marketingstrategen für unser Führungsteam gewonnen, der jahrelange Erfahrung mitbringt, um Beko und Grundig mit den richtigen Maßnahmen in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.“

 

Jens Grubert war vor seinem Wechsel zur Beko Grundig Deutschland GmbH bei der BSH Hausgeräte GmbH in der Funktion als Marketingleiter Zentraleuropa für die Marke Siemens tätig. Nach dem Studium der internationalen Betriebswirtschaftslehre hatte er unterschiedliche nationale wie internationale Marketingpositionen innerhalb der Branche inne und verfügt damit über mehr als 15 Jahre Erfahrung. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe, die Marken Beko und Grundig mit in eine erfolgreiche und nachhaltige Zukunft zu führen – mit dem Ziel, im Segment der Hausgeräte in die Top 3 zu gelangen. Auch die damit einhergehende Transformation der Traditionsmarke Grundig hin zu einem Komplettanbieter für das gesamte Zuhause ist eine spannende Herausforderung“, sagt Jens Grubert.

 

Jens Grubert folgt auf Christian Struck, der das Unternehmen im besten Einvernehmen verlässt und sich nach langem, erfolgreichem Wirken neuen Herausforderungen stellt. „Für seinen hohen Einsatz und positiven Beitrag für unser Unternehmen, möchten wir uns herzlich bedanken. Wir wünschen Christian Struck für seine berufliche und private Zukunft alles Gute“, sagt Mario Vogl.

 

Die Beko Grundig Deutschland GmbH setzt ihr bereits im Jahr 2018 gestartetes Strategieprogramm AMBITION 2020+ konsequent weiter um. Wurde im vergangenen Jahr die Vertriebsstruktur maßgeblich gestärkt, um die Nähe zum Handel weiter zu forcieren, so steht künftig die Schärfung der Markenprofile und deren Positionierung bei Konsumenten im Fokus, um in Deutschland und Nordeuropa signifikant Marktanteile zu gewinnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Desktop Image Container
Mobile Image Container

 

Pressekontakt

 

Jessica Schnabel
Phone: +49 (0) 6102 7182-455
Mobil: +49 (0) 173 4255212
E-Mail: presse(at)bg-deutschland(dot)de

 

 

Über Grundig

Grundig nimmt als Europas einziger Home-Electronics-Vollsortimenter eine Sonderrolle am Markt ein. Bereits seit 75 Jahren setzt die Traditionsmarke kontinuierlich neue Maßstäbe in puncto Qualität, Nachhaltigkeit und modernen Technologien. Die Range umfasst rund 500 innovative, vielfach ausgezeichnete Produkte aus den Bereichen Unterhaltungselektronik sowie kleine und große Haushaltsgeräte – von OLED-TVs und Soundbars über Hairstyler, Staubsauger und Küchengeräte bis zu Elektrogroßgeräten für Kochen, Backen, Kühlen, Spülen und Wäschepflege. Damit bietet Grundig seinen Kunden für jeden Raum im modernen Zuhause das passende Gerät für einen noch schöneren Alltag. Einen besonderen Stellenwert hat für Grundig das Thema Nachhaltigkeit. Der Respekt vor natürlichen Ressourcen ist in der Marken-DNA fest verankert, denn Grundig möchte einen Beitrag für eine lebenswerte, nachhaltige Zukunft leisten: Grundig investiert in nachhaltige Technologien, die den Energie- und Wasserverbrauch auf ein Minimum reduzieren und die Umwelt schonen. Beispielsweise recycelt Grundig als einzige Marke weltweit PET-Flaschen in Waschmaschinen, verbaut alte Fischernetze aus dem Meer in Backöfen und stellt Bauteile für Geschirrspüler aus gebrauchten Kunststoffen her. Auch sind nahezu alle Verpackungen zu 100 % recycelbar. Die Grundig-Nachhaltigkeits-Range wird kontinuierlich in allen Bereichen ausgebaut. Entdecken Sie mehr unter grundig.de

 

Über die Beko Grundig Deutschland GmbH

Die Beko Grundig Deutschland GmbH ist einer der bedeutendsten Marktteilnehmer im Bereich Home Electronics. Das Unternehmen ist in Deutschland die Dachorganisation der Marken Beko, eine der Top 3 Haushaltsgroßgeräte-Marken in Europa (Quelle: Euromonitor International Limited; Haushaltsgroßgeräte gemäß Hausgeräte 2023, nach Absatzvolumen, Daten aus 2022), und Grundig, Europas einziger Vollsortimenter. Zudem lenkt die Beko Grundig Deutschland GmbH als Headquarter der Region Nord-EU die Geschicke dieser beiden Marken sowie von Altus, Blomberg und elektrabregenz in Österreich, der Schweiz, den Benelux-Staaten sowie in allen skandinavischen Ländern. Am Standort Eschborn bei Frankfurt am Main ist die starke, kontinuierlich wachsende Mannschaft vertreten und steuert von dort aus die nationalen sowie sämtlichen nordeuropäischen Aktivitäten. Dabei haben die Nähe zu Kunden und ihre Bedürfnisse stets oberste Priorität: In dem breiten Sortiment finden alle Marktteilnehmer die für sie passenden Produkte. Um maximale Produktqualität gewährleisten zu können, werden die Geräte größtenteils selbst in 30 hochmodernen Fertigungsstätten der Muttergesellschaft Arçelik in Europa, Asien und Afrika hergestellt. Das Besondere: Die Werke arbeiten nach einer schon vor vielen Jahren in allen Unternehmens-, Entwicklungs- und Produktionsbereichen implementierten Nachhaltigkeitsstrategie, die nach internationalen Standards zertifiziert wurde – z. B. wurde das Unternehmen als Teil des Mutterkonzerns Arçelik 2022 zum 6. Mal in Folge im Dow Jones Sustainability Index gelistet und erreichte zum 4. Mal hintereinander die höchste Punktzahl in der Kategorie „DHP Household Durables Industry“ für langlebige Konsumgüter. Zudem ist die Beko Grundig Deutschland GmbH Unterstützerin der Allianz für Entwicklung und Klima und strebt Klimaneutralität an.

Teilen